Die Besten aus der Westukraine

Glauben Sie wirklich, alles über die ukrainische Kultur zu wissen? Wenn Sie zu denen gehören, die nur von Okean Elzy, als eine der populärsten Musikbands aus der Ukraine, gehört haben – dann wissen Sie eindeutig noch viel zu wenig.

Es gibt unzählige unterschätzte Bands, die Sie verstehen lassen, wie unterschiedlich Musik in der Ukraine sein kann. Die Bands, die wir für Sie gefunden haben, stammen alle aus der Westukraine, aus drei verschiedenen Städten. Sie alle haben ihren ganz eigenen Stil und sind oft Headliner von Musikfestivals im In- und Ausland. Diese Bands beteiligen sich zudem an den Kampagnen, die sich rund um das Thema Naturschutz drehen. Bands, die soziale Verantwortung übernehmen, dabei aber absolut lockere und wirklich lustige Gesellen sind, wenn Sie diesen in ungezwungener Atmosphäre begegnen. Lassen Sie uns diese Top 3 einmal genauer unter die Lupe nehmen!

Es gibt einige ukrainische Bands, die weltweit berühmt sind. Darunter Okean Elzy, Vopli Vidopliasova und Skriabin – von denen Sie eventuell bereits gehört haben. Dennoch können Sie damit noch nicht behaupten, dass Sie die ukrainische Musik wirklich gut kennen, zumindest nicht, bis Sie nicht einige westlich gelegene Städte der Ukraine besucht haben und lokale Bands dort spielen hören.

Los Colorados

Wir beginnen unsere Reise in Ternopil. Hier wurde 2006 eine Band gegründet, die dich sicher zum Lachen bringen wird. Sie heißt „Los Colorados“. Die Mitglieder verwenden begeistert traditionelle Musikinstrumente. Die Band spielt nicht nur ihre eigenen Songs, sondern gibt auch bekannte Songs zum Besten, wie z.B. Rammstein. Sie covern nicht nur Songs, sondern übersetzen zudem auch die Originaltexte auf unterhaltsam Art und Weise ins Ukrainische.

Der Song, der sie in der Ukraine beliebt machte, war ein Cover auf Rammsteins „Du Hast“. Die Videoaufnahme dieses Liedes wurde für einige Zeit viral, weil es ein breites Publikum erreichte, welches es fleißig über soziale Netzwerke teilte. Die Jungs selbst sind unglaublich darin, ein ernstes Gesicht zu behalten, während sie urkomische Texte singen. So präsentierten sie den Song „Du Hast“ als „Deutsches Volkslied“ – und hört man die ukrainische Version, so klingt es tatsächlich wie ein Volkslied.

Hier können Sie sich das Video ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=a5xSxGhlHfc

Die Mitglieder der Band nehmen sich selbst nicht all zu ernst, was sie zu wahren Komödianten macht. Und wenn Sie einmal jemals eine ukrainische Hochzeit besuchen sollten, so werden Sie ein ähnliches Genre an Musik zu Ohren bekommen, wie das der Los Colerados.

Die Band hat eine offizielle Facebook Präsenz und diese ist wirklich einen Besuch wert. Die Band kann jedoch auch anders – Verantwortung zeigen und Probleme offen ansprechen. So nahm die Band immer an den Öko-Kunstfestivals Karpatsky Protiag und dem Cheremosh Fest teil. Insgesamt sind alle Bandmitglieder sehr entgegenkommend und offen – wenn Sie also Fragen haben sollten, so werden sie Ihnen gerne antworten.

Los Colorados auf Facebook: https://www.facebook.com/LosColorados

Los Colorados (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)
Los Colorados (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)

Koralli

In den unseren vorangegangenen Artikeln haben Sie bereits über diese Band lesen können. Um all diese Infos kurz zusammenzufassen, können wir sagen, dass Koralli nicht nur eine musikalische Band sind, sondern auch aktive Mitglieder unserer Gesellschaft sind und als Vorbilder für andere Menschen dienen können.

Sie haben viele Projekte, auf die sie stolz sein können. Die beliebtesten sind das Fenomen Hostel in Ivano-Frankivsk und das Öko-Kunstfestival Karpatsky Protiag. Für einige Zeit verschwand die Band von den großen Bühnen – mit dem Beginn des Bürgerkriegs, meldete eines der Bandmitglieder sich freiwillig, um in der nationalen Armee als Sanitäter zu dienen.

Wie Sie selbst sehen können, verdient diese Band es absolut, allein für ihre öffentlichen Aktivitäten, bekannt zu sein. Aber, noch besser ist ihre Musik.

Rückblick:

Die Band wurde 2005 gegründet. Die Idee zur damaligen Zeit war sehr einfach: Populäre ukrainische Volkslieder aufzunehmen und moderne Versionen dieser Lieder zu covern, so dass die Jugend die Traditionen der Ukraine weiterhin pflegt und adaptiert. Frei nach dem Motto: Lieder aus Großelterns Zeiten.

Es schien ein sehr erfolgreiches Projekt zu sein, besonders wenn es um Weihnachtslieder ging.

Einige Zeit später begannen Koralli auch eigene Songs zu schreiben, die noch erfolgreicher waren. Die Band veröffentlicht mehrere Alben. Nun haben sich die Mitglieder aufgrund zahlreicher Umstände verändert. Der Bandanführer, Myshko Adamchak, blieb dabei derselbe. Er ist auch Produzent und erster Asprechpartner der Band.

Was diese Band einzigartig macht, ist Trembita – das traditionelle Musikinstrument der Westukraine, besonders bekannt in den Karpaten.

Koralli auf Facebook: https://www.facebook.com/koralli.band/

Offizielle Website: http://koralli.if.ua/

Koralli zeigen sich immer von der aktiven Seite, nehmen an Festivals und Contests teil und kommunizieren viel mit ihren Fans und Supportern. Myshko führt alle möglichen und undenkbaren PR-Kampagnen durch, um seine Band in die Top-Performer internationaler Festivals zu bringen. Er fragt oft nach der Meinung seiner Follower. Beiträge auf der Facebook-Seite erhalten häufig zwischen 100 und 700 Likes. Dies zeigt, wie beliebt Koralli für eine Band aus einer kleinen Stadt, wie Iwano-Frankowsk, sind.

Koralli (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)
Koralli (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)

Hier können Sie einen der neuesten Songs hören: https://www.youtube.com/watch?v=518loaYFddk

Koralli nehmen zudem regelmäßig am populären Event „Rock Koliada“ teil, wo sie ihre Rockversionen traditioneller, ukrainischer Weihnachtslieder vortragen. Lesen Sie diesen Artikel und besuchen Sie ihre Website, um diese Songs zu erleben.

Trystavisim

Die Band wurde 2010 in Uschhorod gegründet. Unser Ziel ist demnach die Region der Transkarpaten und die, der wohl lustigsten Musiker der Ukraine. Wenn Sie ihre Konzerte besuchen, werden Sie überrascht sein, dass niemand gemütlich an den Tischen sitzt und trinkt. Die Leute springen vor der Bühne umher und wiederholen die Bewegungen, die die Musiker vorgeben, selbst wenn sie die ukrainische Sprache gar nicht verstehen. Ein Trystavisim Konzert ist eine unerklärlich aufregende, lebendige Erfahrung für Menschen jeden Alters.

Die Mitglieder der Band sind überaus kommunikativ. Wenn Sie also Ideen für weitere Festivals haben sollten, an denen die Band teilnehmen sollte, so können Sie sie direkt kontaktieren und eine schnelle Antwort bekommen. Vor einigen Jahren war die Band sehr beliebt. Sie veröffentlichten zwei erfolgreiche Alben und wurden ein Teil des Öko-Kunstfestivals.

Nach und zwischen den Festivals besuchten Trystavisim Kiew und promoteten ihr neues Album. Mit Beginn des Bürgerkrieges in der Ukraine war die Band nicht so aktiv, obwohl sie erst kürzlich ein neues Lied veröffentlichte.

Offizielle Website: http://trystavisim.com/

Wenn Sie diese Band spielen hören, bewegen Sie sich, wie von alleine, ohne es zu merken. Sie müssen den Text auch absolut nicht verstehen, um ihn trotzdem zu genießen.

Das Beste zum Schluss: Auch diese Band verwendet traditionelle Musikinstrumente aus der Ukraine.

Eines der beliebtesten Lieder: https://www.youtube.com/watch?v=DNbpRYdbTEs

In Uschhorod gibt es mindestens drei Sprachen: Russisch, Ukrainisch und Ungarisch. Der lokale Dialekt macht es für das Publikum noch interessanter. Trystavisim benutzen diesen Dialekt sehr häufig in ihren Liedern.

Trystavisim auf Facebook: https://www.facebook.com/trystavisim/

Trystavisim (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)
Trystavisim (Bild von der offiziellen Facebook-Seite entnommen)

Kein Ende in Sicht!

Die ukrainische Kultur hat kein richtiges Ende – sie erstreckt sich vom Osten bis zum Westen und ist geprägt von Einflüssen aus der Sowjetunion und den vielen angrenzenden Ländern. Die Mischung verschiedener Nationalitäten macht die Musik und die Sprache der Ukraine so außergewöhnlich. Manchmal ist es auch überraschend, wie Menschen, die verschiedene Sprachen sprechen, einander verstehen und etwas zusammen kreieren können.

Die Top 3 unserer ukrainischen Bands aus dem westlichen Teil des Landes werden Ihnen beweisen, dass Musik unterhaltsam und einfach sein kann und dabei mit den Traditionen Schritt hält..

Los Colorados, Koralli und Trystavisim arbeiten in verschiedenen Genres, verwenden aber praktisch dieselben Musikinstrumente. Damit wärmen sie die Seelen der Menschen und erinnern an ihre Ursprünge. Zur heutigen Zeit eine seltene und beispielhafte Herangehensweise. Sie versuchen nicht, einfach nur Geld zu verdienen, sondern sehen es vielmehr als Mission, die im Laufe der Zeit vergessenen Lieder zurück ins Leben zu rufen. Sie modernisieren damit auch einen Teil der ukrainischen Kultur.

Wie viele Beispiele, solch kreativer Arbeit, gibt es auf der Welt? Nicht all zu viele. Die Ukraine zeigt wieder, wie stark und vereint das Land ist, wenn es um ihre Identität geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.