Hot Spots in Kiev – Kulturelle Veranstaltungen in der Hauptstadt

Haben Sie sich jemals gefragt, was ein Ausländer unternehmen sollte, wenn er nach Kiew kommt? Sie sind ein leidenschaftlicher Kinogänger und kommen gerne in den Genuss von Theateraufführungen und Kunstgalerien? Welche Möglichkeiten stehen Ihnen damit in Kiew offen? Natürlich sollte Kulturvergnügen in der Ukraine für Sie vornehmlich in englischer Sprache stattfinden. Gut, dass Kiew Vorreiter ist, was Beschilderungen und örtliche Infos in englischer Sprache angeht. Die Übersetzungs- und Transliterationsarbeiten haben bereits im Jahr 2012 als Vorbereitung auf die Euro 2012 begonnen und heute können alle Ortsfremden davon profitieren. In der U-Bahn und im öffentlichen Nahverkehr wird es Ihnen leicht fallen, die in englischer Sprache benannten Haltestellen zu finden. Aber das ist nicht die einzige Überraschung, die in dieser riesigen Stadt auf Sie wartet. Es gibt auch jene Orte, an denen Sie sich fast wie zu Hause fühlen werden.

Wir haben die Top 5 Orte ausgewählt, die Sie als Ausländer in Kiew nicht verpassen sollten. Orte, an denen Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Leute Sie nicht verstehen. Sie können sich einfach Zeit nehmen und das genießen, was Sie am liebsten mögen. Diese Orte sind wunderbar für ein Date oder einfach nur um alleine zu sein, wenn man über etwas nachdenken und alles um sich herum vergessen will. Einige Spots sind wirklich sehr amüsant.

Für Filmliebhaber

Dieser Ort könnte als multinational bezeichnet werden. Das Kulturzentrum „Kiew Cinema“ ist ein Ort, an dem internationale Filmfestivals stattfinden. Es ist das einzige Kino in Kiew, das Filme ohne Synchronisation zeigt. Es bedeutet, dass nicht nur Einheimische, Filme sehen können, sondern auch Menschen aus anderen Ländern. Am 26. April eröffnete das „Kiew Cinema“ zusammen mit der spanischen Botschaft in der Ukraine die jährliche CineFiesta, die sowohl Spaniern in der Ukraine als auch Ukrainern, welche die spanische Sprache pflegen, ermöglichte, die besten spanischen Streifen zu sehen. Die Filme werden immer mit Untertiteln auf Ukrainisch gezeigt, um sicherzustellen, dass auch wirklich alles durch das gemischte Publikum verstanden wird.

Offizielles Poster der CineFiesta 2018
Offizielles Poster der CineFiesta 2018

Kaum geht ein Filfestival zu Ende, wird bereits ein anderes seine Türen öffnen. Österreichisch, deutsch, türkisch, britisch oder holländisch gefällig? Eins sei gewiss – Sie werden sich sicher nicht langweilen, ganz egal aus welchem Land Sie kommen. Eine ganze Woche lang können Sie die Auswahl verschiedener Genrefilme genießen – von Comedy bis zu Dokumentarfilmen.

Kiew Cinema Website: http://kievkino.com.ua/

Das Kinotheater wurde 1952 eröffnet und seitdem hat sich das Gebäude selbst nicht verändert. Innen werden Sie nach wie vor hohe Decken und große Kronleuchter vorfinden, aber einem komplett modernisiertem Interieur begegnen.

Das Theater erstreckt sich über drei Etagen. Auf der ersten gibt es eine Kasse, falls Sie keine Tickets online kaufen möchten. Im zweiten Stock befindet sich eine riesige Halle mit einem Café, wo Sie Popcorn und Getränke erwarten. Hier findet normalerweise auch der offizielle Teil der Festivals statt. Festivals ziehen immer ein großes Publikum an – eine super Gelegenheit Muttersprachler aus aller Welt zu treffen und mit ihnen zu kommunizieren. Damit ist es gut möglich, dass auch Sie jemandem aus Ihrer weit entfernten Heimatstadt begegnen.

CineFiesta 2018 Eröffnung
CineFiesta 2018 Eröffnung

Wenn Sie vor dem Film hungrig sind, aber Popcorn hassen, weil Sie all die Krümel auf Ihrer Kleidung nicht leiden mögen, so können Sie das Restaurant direkt vor dem Kinogebäude besuchen. Ein leckerer Duft lädt ein auf der Terrasse des Restaurants zu verweilen. Wenn Sie nach dem Film nicht gleich nach Hause wollen, können Sie auch gut ins Untergeschoss laufen, wo sich ein Nachtclub befindet, in dem Sie Billard spielen können und Live-Musik genießen. Die Lage des Kinos ist fantastisch, da es direkt neben der Metrostation Lva Tolstogo liegt. Wenn Sie nicht all zu müde sind, können Sie gut einen 15-minütigen Spaziergang zum Platz des Maidan Nezalezhnosti machen. Und mit etwas Glück, passen Sie den Moment ab, wo der Khreschatyk für den Autoverkehr geschlossen wird und Sie entspannt auf der Straße laufen können, während Sie Menschenmassen dabei beobachten, wie diese sich mit verschiedenen Walking Acts, die als Pandas, Pinguine und andere lustige Charaktere verkleidet sind, fotografieren. Der Khreschatyk ist zu dieser Jahreszeit herrlich, denn Kastanienbäume blühen wunderschön in rosa-weißer Pracht.

Für moderne Kunstliebhaber

Unweit des Kiewer Kinos befindet sich ein Kunstcenter, das vor allem wegen des kostenlosen Eintritts immer viele Menschen anzieht. Wenn Sie zufällig vorbeilaufen, werden Sie eine große Schlange sehen, die ungeduldig darauf wartet  an die Reihe zu kommen. Einige von ihnen werden müde vom Warten und suchen spontan nach einem anderen Vergnügen. Aber diejenigen, die geduldig genug waren, erwarten interessante Ausstellungen von Künstlern aus den verschiedensten Teilen der Welt.

Sie haben Glück, denn es gibt eine englische Version der Website: http://pinchukartcentre.org/en/

Das Kunstcenter wurde 2006 eröffnet. Wurde allerdings erst im Jahr 2009 berühmt, nachdem die Ausstellung “Der Schädel von Damien Hirst” Einzug in das Gebäude fand. Eine große Anzahl von Studenten hat daran teilgenommen. Auch zeigte der britische Künstler in einem seiner Werke, wie er die Orange Revolution der Ukraine von 2004 aus seiner Perspektive verstand.

Pinchuk Kunstcenter 2009, Damien Hirst “Requiem” Poster
Pinchuk Kunstcenter 2009, Damien Hirst “Requiem” Poster

Wenn Sie moderne Kunst genießen und verstehen, ist dieser Ort definitiv ein Muss für Sie. Aber bevor Sie sich auf den Weg machen, denken Sie darüber nach, welcher Tag dafür am Besten geeignet ist, um den langen Warteschlangen zu entkommen. An einem gewöhnlichen Arbeitstag sind diese nicht all zu lang und die Öffnungszeiten dafür sehr praktisch. Auf der offiziellen Website finden Sie alle notwendigen Informationen.

Für Liebhaber von Gemälden

Der Ort heißt „Museum für moderne Kunst der Ukraine“. Aber um ehrlich zu sein, stellt es meistens das XX Jahrhundert mit einigen neuen Gemälden dar. Wenn Sie Werke von Künstlern sehen wollen, von denen Sie bis dato noch nie gehört haben, sollten Sie diesen Ort besuchen. Fragen Sie sich doch selbst einmal, ob Gapchinska womöglich der einzige ukrainische Künstler ist, den Sie kennen? Wenn dem so ist, dann müssen Sie Ihren Horizont schleunigst erweitern und erfahren, wie viele talentierte Menschen in der Ukraine leben und kreieren.

Der Eintritt ist frei, aber Sie können vor Ort etwas Geld ans Museum spenden.

Offizielle Webseite (auch auf Englisch): http://modern-museum.org.ua/ru/index.htm

Museum für moderne Kunst der Ukraine (Bild von der offiziellen Webseite)
Museum für moderne Kunst der Ukraine (Bild von der offiziellen Webseite)

Nicht weit von diesem Ort entfernt, befindet sich ein neues Café und ein Kunstzentrum. Hier finden in der Regel Modeveranstaltungen und Kunstinstallationen statt. Im Café können Sie jede Woche intellektuelle Spiele spielen. Dieser Ort ist sehr beliebt, vor allem bei ukrainischen Jugendlichen.

Der Eintritt ist kostenlos.

Offizielle Webseite: https://izone.ua/

Für Geschichtsliebhaber

Es könnte deprimierend sein, aber doch ist es ein Teil der ukrainischen Geschichte. Wenn Sie tiefer in die Geschichte eines Landes einsteigen möchten, so verpassen Sie das Nationalmuseum „Denkmal für Holodomoropfer“ nicht.

Es liegt nicht weit von der U-Bahn-Station Arsenalna entfernt, so können Sie es problemlos ohne Auto und die öffentlichen Verkehrsmittel erreichen. Der Weg führt durch den Park der ewigen Herrlichkeit. Dieser Park ist riesig und ganz wunderbar. Besonders im Frühling und Sommer kommen die Leute gerne und oft hierher. Sie werden von der Aussicht auf den Fluss Dnjepr begeistert sein. Die Statue des mageren kleinen Mädchens, vor dem Eingang des Museums, wird Sie emotional sicher nicht kalt lassen.

Das magere kleine Mädchen (Bild entnommen von: http://prostir.museum/ua/post/35498)
Das magere kleine Mädchen (Bild entnommen von: http://prostir.museum/ua/post/35498)

Für Musikliebhaber

Wenn Sie gerne Orgel mit Orchester hören, ist dies die erste Adresse für Sie. Unweit des Stadtzentrums befindet sich die nationale Orgel- und Kammermusikhalle der Ukraine, die genau genommen eine katholische Kathedrale ist, in der neben Gottesdiensten jeden Sonntag Konzerte abgehalten werden. Namenhafte Orgelspieler treten hier auf.

Auch wenn die Musik als solches Sie eigentlich nicht interessiert, werden Sie sich doch freuen, eines der berühmtesten Gebäude von Władysław Horodecki sehen zu können, dem Architekten dieser Kathedrale.

St. Nikolaus Kathedrale (Bild entnommen von http://wedding.ua/company/locations/kiev/1389430845/)
St. Nikolaus Kathedrale (Bild entnommen von http://wedding.ua/company/locations/kiev/1389430845/)

Offizielle Webseite: http://www.organhall.kiev.ua/index.php?lang=en

Dies sind unsere Top 5 Orte in Kiew. Genießen Sie Ihren Aufenthalt und kommen Sie wegen der Fremdsprache, die Sie sprechen, nicht in Verlegenheit. Sie können immer einen Weg finden, ob im Kino oder anderswo. Hauptsache Sie kommunizieren mit Menschen und genießen es Menschen aus anderen Ländern zu begegnen.